Liebessprüche Liebeskummer Sprüche Freundschaft Sprüche Danke Sprüche Weihnacht Sprüche Wünsche Sprüche zum Nachdenken






Liebesspruch und Gedicht des Monats

Ich liebe dich Sprüche

Kurze Texte - romantische Sprüche & Gedichte

Mit unzähligen Worten kann man "Ich liebe dich" ausdrücken. Mit kleinen und feinen Liebesbotschaften in Poesie zum Beispiel. Damit lässt es sich ganz einfach Ich liebe dich sagen. Schon die Klassiker verstanden es mit einfühlsamen romantischen Worten zu Verführen. Hier erhalten Sie schöne Ich liebe dich Sprüche und kurze Gedichte für Liebeserklärungen mit Bildern zum Nachdenken oder Schenken.

Ich liebe dich!

Ich liebe deine Grübchen beim Lächeln,
ich liebe deinen Duft an dir,
ich liebe deine ersten Fältchen
und die Wärme von dir.
Ich liebe deine Stärke,
ich liebe deine Traurigkeit,
ich liebe deine Werke
und deine Grosszügigkeit.
Ich liebe dich!

(© Jo M. Wysser)


zwei rote Herzen auf Marmorhintergrund mit Text

© Bild sprueche-liebe.com, darf ausgedruckt und privat (nicht im Internet und nicht kommerziell) kostenlos verwendet werden. Z.B. für eine Karte... > Nutzung Bilder

Bild-Text

ICH LIEBE DICH

Ich liebe dich!

Hast du ein kleines
Liedchen für mich?
Wohl hab' ich eines:
Ich liebe dich.

Seltsam im Anfang,
Seltsam zum Schluss.
Anfang: ein Lächeln,
Ende: ein Kuss.

(Anna Nitschke, 1858-?, deutsche Dichterin)

S P R U C H kurz
Du bist der Stern, der den Weg zur Liebe sucht.

(© Milena A.L.)

Ich liebe dich

Ich liebe dich wie die Blumen die Sonne,
wie die Sterne die Nacht,
wie der Sommer den blauen Himmel,
wie der Winter die kalte Nacht.

(© Res Lio)


Naturfoto mit roter Rose, weissem Hintergrund und Spruch

© Bild sprueche-liebe.com, darf ausgedruckt und privat (nicht im Internet und nicht kommerziell) kostenlos verwendet werden. Z.B. für eine Karte.

Bild-Text

LIEBE IST DAS GLÜCK DER SEELE.

(© H.S. Sam)

Ich liebe dich

Was zu mir ins Herz hinein zieht,
von deiner zärtlichen Wärme
wie ein kleines süsses Lied
ist Poesie.

(© H.S. Sam)



Ich liebe dich

Ich liebe dich, mal ich an alle Wände,
und schrei es laut in den Himmel hinein.
Was wären meine Hände,
wär ich mit mir allein!

(© Monika Minder)

S P R U C H kurz
Mit meiner ganze Seele dein, freu ich mich des Lebens.

(© Res Lio)

Weil du

Weil du den Boden zum Himmel machst,
der seine Wolken kennt,
weil du dein Herz öffnest,
weil du lachen kannst,
weil du die richtigen Worte ernst nimmst,
weil ich durch dich entstehe
und werden kann, was ich bin,
liebe ich dich.

(© Beat Jan)

S P R U C H kurz
Freude am Leben und Dankbarkeit erreichen sich nicht einzig durch Liebe.

(© Monika Minder)

Ich liebe dich, heisst nicht

Ich liebe dich, heisst nicht,
dass du mir gehörst,
aber dass ich dir
ein Geschenk machen möchte.

(© Monika Minder)


© Bild sprueche-liebe.com, darf ausgedruckt und privat (nicht im Internet und nicht kommerziell) kostenlos verwendet werden. Z.B. für eine Karte.

Bild-Text

ICH LIEBE DICH

Ich lasse es dich spüren

Ich sage nicht: ich liebe dich,
ich lasse es dich spüren.
Ich lasse dich in mich,
und lass mein Herz dich fühlen.

(© Monika Minder)



Ich sag es gern

Ich sag es gern: Ich liebe dich,
auch wenn du mir das nicht versprichst.
Vielleicht, dein Herz ist leer;
ich weiss, dann ist es schwer.

(© H.S. Sam)

S P R U C H kurz
Glück hat die schöne Eigenschaft, dich immer wieder zu besuchen.

(© H.S. Sam)

Nur eine Stunde

Auch wenn nur eine Stunde uns so treibt,
lass dich noch einmal zart berühren.
Und wenn ein Ich liebe dich verbleibt,
dann will der Himmel uns verführen.

(© Monika Minder)

Deine Augen weilen

Deine Augen weilen
in meinem tiefsten Grunde.
Meine Liebe schreibt Zeilen
in dieser ernsten Stunde.

(© Monika Minder)

Geliebt

Geliebt, geweint
so unermessen
tief vereint
versessen.

(© Monika Minder)

Blicke blühen

Blicke blühen
nur du - das andre
leicht berühren
leise flüstern
weich umhüllen
Sanftheit fühlen
wunderbare Reisen
wandern
zwischen Himmel und Erde
kleine Wunder
in dieser Stunde.

(© Monika Minder)


Aquarell in Rottönen

© Bild sprueche-liebe.com, darf ausgedruckt und privat (nicht im Internet und nicht kommerziell) kostenlos verwendet werden. Z.B. für eine Karte.

Bild-Text

ICH LIEBE DICH

Leidenschaft

Stille
Ich hör den Wind an die Dächer fegen
Regen peitscht an die Fenster
Dein Atem
Ein Gewitter
In deiner Hand
An deinen Lippen
Verlier
Ich
Den
Verstand!

(© Monika Minder)

Kurze ICH LIEBE DICH Sprüche

Sanfter Blick

Ein sanfter Blick von dir zu mir von mir zu dir, ich schenk ihn dir.

(© Monika Minder)



So viel Liebe

Nimmer, nimmer hätt` ich an so viel Liebe geglaubt.

(Margarete Bruns, 1873-1944, deutsche Schriftstellerin)

Ich blühe auf

Ich blühe auf wie eine Blume im Frühling, nur weil dein Blick in meinen Augen ruht.

(© Monika Minder)

Du bist mir

Du bist mir Zukunft, Glück und Ehre.

(Ilse Frapan, 1849-1908, deutsche Schriftstellerin)

Dein Schauen

Dein Schauen, dein Lieben, dein Sein, es muss doch etwas Göttliches in der Liebe sein.

(© Monika Minder)

Küssen

Lass mir vom rosigen Munde küssen die Seele dir.

(Emanuel Geibel, 1815-1884, deutscher Lyriker)

Du tropfst

Du tropfst so süss wie Honig in meine Seele.

(© Monika Minder)

Ich denk an dich

Wohin ich mich nur wende,
ich denk an dich herzinniglich,
bis an mein Lebensende.

(Ludwig Foglar, 1819-1889, österreichischer Schriftsteller)

Umschlingen

Umschlingen möchte ich feurig dich. Mehr noch nicht.

(© Monika Minder)

Ich blühe auf

Ich blüt.

(© Monika Minder)

Leise

Leise hör ich deine Stimme. Zart wie immer schmiegt sie sich in mein Ohr.

(© Monika Minder)

In deiner Hand

In deiner Hand mein Herz haltend wissen. Ich möchte es nicht missen.

(© Monika Minder)

Schönheit

In deiner Schönheit singe ich.

(© Monika Minder)

Ich höre

Ich höre nur noch deinen Namen, den mein Ohr mir dauernd flüstert.

(© Monika Minder)

Jede Minute

Jede Minute mit dir ist wie ein Feld voller blühender Wiesenblumen.

(© Monika Minder)

Dein Blick

Wenn mich dein Blick trifft, wogt Sturm in meinem Herzen.

(© Monika Minder)

In Gedanken

In Gedanken hat mein Tag mit dir viel mehr als nur 24 Stunden.

(© Monika Minder)

Bekannte & klassische ICH LIEBE DICH Sprüche & Gedichte (gemeinfrei)

Ich lieb dich drum

Und ging auch alles um und um,
in dir, in mir, ich lieb' dich drum,
ich lieb' dich drum, weil du mir bliebst,
ich lieb' dich drum, weil du vergibst,
ich lieb' dich, - ach warum "Warum"?
Und blieb' auch meine Lippe stumm,
ich lieb' dich drum, weil du mich liebst.

(Theodor Fontane, 1819-1898, deutscher Schriftsteller)



Ich liebe dich

Ich liebe dich!
Von deinem Arm umschlungen,
Möcht ich unsterblich sein;
Von deiner Liebe Kuß durchdrungen,
Durchbebt es wonnig mein Gebein:
Ich liebe dich!

Du liebest mich!
Des Todes kalte Stunde
Schmilzt nicht des Herzens Gluth;
Die Flammen in der Seelen Bunde
Löscht nicht der Tod; - nicht Lethes düstre Fluth:
Du liebest mich!

(Sophie Albrecht, 1757-1840, deutsche Schriftstellerin, Schauspielerin)

Ich liebe dich

Ich liebe Dich
wie die Welle den Strand,
wie die Blüte den Duft,
wie die Nacht den Mond,
wie der Herbst die Sonne.

Ich liebe Dich so
wie Worte Dein Ohr,
wie Strahlen Dein Auge
und wie der pulsende Schlag Dein Herz,
ich liebe Dich so.

(Rainis, 1865-1929, lettischer Dichter)



Rote liegende Rose mit Spruch

© Bild sprueche-liebe.com, darf ausgedruckt und privat (nicht im Internet und nicht kommerziell) gratis genutzt werden. Z.B. für eine Karte.

Bild-Text

Hab ich nur deine Liebe, die Treue brauch' ich nicht! Die Liebe ist die Knospe, aus der die Treue bricht.

(Giovanni Boccaccio, 1313-1375)

Zweifelnder Wunsch

Wenn Worte dir vom Rosenmunde wehen,
Bist du so schön! - gesenkten Angesichts
Und still, bist du so schön! - was soll ich flehen:
O rede mir!? o sage nichts!?

Drum lass mich zwischen beiden Himmeln schwanken,
Halb schweigend, sprechend halb, beglücke mich
Und flüstre mir, wie heimlich in Gedanken,
Das süsse Wort: "ich liebe dich!"

(Nikolaus Lenau, 1802-1850, österreichischer Schriftsteller)

Königin der Liebe

Mein wildes Blut hat nun geboten:
Die Nacht ist gross –
Hoch vor Gesetz und Sitte steht mein Thron
Zur Freude mir, den Menschen Hohn.
Komm her! Du Erdberauschter Sohn,
Dein Frühling ist mein Schoss!
Sei namenlos –
Komm her! Die Nacht ist gross – – – – –

(Elsa Asenijeff, 1867-1941, österreichische Schriftstellerin)



Himmelslust

Wenn ich mich lehn' an deine Brust,
kommt's über mich wie Himmelslust:
doch wenn du sprichst: ich liebe dich!
So muss ich weinen bitterlich.

(Heinrich Heine, 1797-1856, deutscher Dichter)

aus dem Gedicht: wenn ich in deine Augen seh, 2. Strophe

Dem Angebetenen

Versprühe Küsse auf meinen Leib!
Ich bin ein klarer Teich,
Auf den die Sonne scheint
Eine Blume, die blätterdehnend
In lauen Lüften träumt.
Ein Stern, der selbstvergessend
Auf dunkler Erde hellend scheint.

Versprühe Küsse auf meinen Leib –:
Nur wenn ich dich denke,
Werd ich Weib . . .!

(Elsa Asenijeff, 1867-1941, österreichische Schriftstellerin)

Ich liebe dich

Du stand'st mit mir hoch oben,
Von Rebenlaub umwoben.

Auf Waldeshügeln ruhten
Die rothen Abendgluthen.

Im Thale tief geschieden,
Das Dorf mit seinem Frieden.

Rauchsäulen, blaue, stiegen,
Im Herbsthauch sich zu wiegen.

Ein Glöcklein fing an, Segen
Auf Berg und Thal zu legen.

Der Klang so hell und erzen,
Bewegt' auch uns're Herzen,

Sie fingen an zu schwingen,
Von Sehnsucht tief zu klingen,

Bis mächtig angezogen,
Sie aneinander flogen,

Und du bei ihrem Pochen
"Ich liebe dich" gesprochen.

Traumseliges Empfinden
Liess mich nicht Antwort finden;

Ich hab von dir umschlungen,
Zum Kuss dich nur gezwungen,

Und alles Glück zusammen,
gepresst in seine Flammen.

Indess war still vergangen
Der Abendröthe Prangen;

Vom Thurm hat, sanft geschwungen,
Das Glöcklein ausgeklungen.

Vom dunklen Hügel nieder
Wir gingen schweigend wieder,

Mit Purpur auf den Wangen,
Und uns're Herzen klangen.

(Ludwig August Frankl von Hochwart, 1810-1894, österr. Arzt, Dichter, Journalist, Schriftsteller)

aus: gesammelte poetische Werke, erster Band, lyrische Gedichte, S. 66-67.

Ich liebe dich

Nun komm, du Einziger,
Grosser, Stiller -
Ich liebe dich!

Ich bange nach dir
In langen schweren,
In thränenfeuchten,
Durchweinten Nächten -
Komm, küsse mich!

Du bist der Eine,
Der mir geblieben
Von allen Wünschen,
Von allen Küssen,
Von allen schweren
Brennenden Leiden -
Komm, liebe mich!

Du bist der Eine,
Den ich ersehne -
Sieh, wie ich harre,
In bangen Schmerzen
Mich weinend winde -
Komm, küsse mich!

Komm, neig dein schönes,
Dein schwarzgelocktes,
Dein stilles Haupt.
Ich will dich umschlingen
Mit weissen Armen,
Ich will mich bergen
An deine Brust,
Ich will dir alles
Und alles geben -
Komm, liebe mich!

Nimm meinen jungen,
Von tausend Wünschen
So heiss begehrten,
Nimm meinen Leib! ...
Nimm meines Herzens
Zehrendes Sehnen,
All meine Thränen,
All mein Ringen,
All meine grosse
Unüberwundene
Lodernde Lust -
Komm, liebe mich!

Sieh, wie ich kniee
Vor deinem Willen!
Sieh, wie ich weine
In brünstigem Flehn! ...
Neige dich, neige dich,
Grosser, Stiller, -
Lass mich in deinem
Kusse vergehn! ...

(Thekla Lingen, 1866-1931, deutsche Schriftstellerin)

Mein Alles

Was der Frühling jeder Zone,
Was die Blüte jedem Strauch,
Was die Harmonie dem Tone,
Was dem Vöglein Liederbrauch -
Das bist Du mir!

Was dem Tage seine Sonne
Und was Stern' und Mond der Nacht,
Was der Andacht - Betens Wonne,
Was dem Herrscher - Weltenmacht, -
Das bist Du mir!

Mit Dir preis' ich meine Lenze,
Mit Dir freut die Blume mich,
Mit Dir schlingen frohe Tänze,
Lied und Klang durch's Leben sich -
Nicht ohne Dich!

Mit Dir jauchze ich den Tagen
Und den Nächten Hymnen zu.
Mit Dir möcht ich Alles wagen -
Ging' mit Dir dem Grabe zu -
Nicht ohne Dich!

Mehr noch als ein Held im Ruhme
Weckst Du Thaten und Verehrung.
Du bist, was dem Heiligthume
Seine herrlichste Verklärung -
Das bist Du mir,
Ich bin's in Dir!

(Ludwig Foglar, 1819-1889, österreichischer Schriftsteller)

Ich möchte dir ein Liebes schenken

Ich möchte dir ein Liebes schenken,
das dich mir zur Vertrauten macht:
aus meinem Tag ein Deingedenken
und einen Traum aus meiner Nacht.

Mir ist, dass wir uns selig fänden
und dass du dann wie ein Geschmeid
mir löstest aus den müden Händen
die niebegehrte Zärtlichkeit.

(Rainer Maria Rilke, 1875-1926, österreichischer Dichter)

Ich liebe

Nun mag die Welt in ihren Festen beben,
entfesselt wüten mag das Element; -
denn eine neue Ära tritt ins Leben,
die keinen Hass und keinen Streit mehr kennt!
Durch meine Seele ziehts mit Zauberweben
o! wie's im Herzen glückverheissend brennt!
Die Pulse fliegen mir, die Lippen beben,
ich fühls, das ist es, was sich Liebe nennt!
Und möge alles rings in nichts versinken,
ich lebe und der Liebe Sterne winken!

(Rainer Maria Rilke, 1875-1926, österreichischer Dichter)



Rosenbild mit Liebesspruch

© Bild sprueche-liebe.com, darf für private Zwecke (z.B. Karten, E-Mails) gratis genutzt werden.

O du süsseste Rosenblüte

O du süsseste Rosenblüte!
O du zierliche, duftende Blüte!
Reich ist mein Garten daheim,
Doch du bist die herrlichste Blüte!

(aus einem chinesischen Liebeslied, unbekannter Dichter)

> zum ganzen Liebeslied

Ich lieb ihn allein

Wahrhaftig, ihn lieb ich allein,
Dess Herz ist wie der süsse Saft,
Der süsse Saft des Ahornsbaumes!
Wahrhaftig, ihn lieb ich allein!

Ihn lieb ich, ihn lieb ich, dessen Herz
Verwandt ist mit dem Laube, dem Espenlaub,
Dem Blatt, das immer lebt und bebt,
Wahrhaftig, ihn lieb ich allein!

(Indianisches Liebeslied)

Erwache Blume des Waldes

Erwache, Blume des Waldes, schöner Vogel der
Steppe! Erwache, du mit dem Auge des Rehes!

Wenn du mich anblickst, bin ich glücklich wie
die Blumen, wenn sie den Tau fühlen!

Der Atem deines Mundes ist süss, süss wie der
Duft der Blumen am Morgen; süss wie der Duft
am Abend im Monate des welkenden Blattes!

Springt nicht das Blut meiner Adern dir entgegen
wie der Strudel der Sonn' entgegen springt im
Mond der leuchtenden Nächte?

Dir singt mein Herz wenn du nahe bist, wie die
tanzenden Zweige dem Winde im Monde der
Erdbeeren!

Wenn du nicht heiter bist, meine Geliebte, so ist
mein Herz verdüstert, gleich den glänzenden
Gewässern wenn Schatten von den Wolken oben
fallen.

Dein Lächeln macht mein unruhiges Herz sich
erhellen, wie die Sonne die Wolken gleich Gold
scheinen macht, die der kalte Wind gekräuselt hat.

Und ich! o sieh mich Blut meines schlagenden
Herzens! Die Erde lächelt, die Gewässer lächeln,
die Himmel lächeln - aber ich, ich verlerne
zu lächeln, wenn du nicht nahe bist. Erwache,
erwache, meine Geliebte!

(Liebeslied nordamerikanischer Indianer)



Wärst eine Rose du

Wärst eine Rose du,
Um die der Winde leichte Schar sich streitet,
Möcht' ich ein Tropfen blanken Taus wohl sein,
Wie ihn der Himmel heimlich niederbreitet,
Um mich zu sel'ger Ruh'
Zu stehlen in ihr trautes Kämmerlein.

Wie weich würd' ich mich betten
In ihrer Blätterfülle duft'gem Schosse!
Wie süss umfingen goldner Träume Ketten
Den Schlummernden auf samtgewirktem Moose,
Bis mich des Morgens Freudenfeuer weckten!
Und wärst du eine prächtig stolze Rose
In dunkler Blüten üppigem Gedränge
Und ich ein Vögelein,
Das deine Zweige mütterlich versteckten,
Wenn ihm am Abend müd der Fittich sank:

Dann stimmt' ich hochgemute Liebessänge
Dem holden Lenz zu Dank,
Die mit dem frischen Widerhall sich neckten,
Und klagt' in bangen Tönen meine Pein
Wenn rauhe Winterhand
In starre Fesseln zwingt das weite Land. -
Und darf ich denn kein kleiner Sänger sein,
Der deiner Schönheit Zauberschätze priese,
Kein Tropfen Tau, damit ich voll und rein
Mein ganzes Selbst in deine Brust ergiesse;
O, möchten diese Zeilen
Dir doch von meiner Liebe Kunde teilen!

(Eusebio Lillo, 1826-1910, spanisch-südamerikanischer Dichter)



Mehr Liebeserklärungen und Sprüche
Kuss Sprüche
Hochzeit Sprüche
Freundschaft Sprüche

Geschenk & Bücher-Tipps

Ich liebe dich: Liebevolles Buch zum Eintragen





Love: Sofakissen bedruckt

Love auf Sofakissen in schöner Schriftart




Wenn ich mich nicht liebe, wie soll mich jemand anders lieben?: So fühlst du dich wieder wertvoll, selbstsicher und glücklich

Kurze Liebesbriefe
Bekannte und weniger bekannte Dichter, Schriftsteller und Schriftstellerinnen wie Bettina von Arnim, Paula Modersohn-Becker, Schiller und Schlegel kommen in diesen "heiligen" Briefen voller Liebe und Poesie zu Wort.

Liebesgedichte zum Geburtstag
Für die Geburtstagswünsche eines geliebten Menschen darf es ruhig etwas Besonderes sein. Hier gibt es eine grosse Auswahl an klassischen wie modernen Gedichten.

Danke Gedichte Liebe
Diese Dankesgedichte enthalten kleine Liebesbotschaften und sind eine wundervolle Wertschätzung.




Mehr Wünsche und Sprüche

Liebe Sprüche kurz Freundschaft Danke
Liebeskummer Liebessprüche Leben
Sprüche zum Nachdenken Kurz Trauer
Weihnacht Wünsche Kuss
Valentinstag Frühling
Hochzeit Weisheiten
ich liebe dich
Schönheit

nach oben ↑